Winterkonfitüre – das selfmade Geschenk zu Weihnachten

Juhu, nur noch wenige Tage und dann ist schon Weihnachten! Hast Du denn bereits alle Geschenke zusammen? Ich finde ja, dass man die ganzen gekauften Geschenke mit etwas Selbstgemachtem prima aufwerten kann. Deshalb gibt es bei mir jedes Jahr ein selfmade Geschenk. Dieses Jahr habe ich ein besonderes Rezept für Winterkonfitüre für Dich.

Welchen Geschmack verbindest Du mit Weihnachten?

Ich finde, dass Weihnachten nicht nur eine besondere Stimmung mit sich bringt, sondern auch gewisse Geschmacksrichtungen, die wir mit dieser Zeit in Verbindung bringen. Zimt, Orangen, Marzipan, Plätzchen oder Spekulatius sind wenige davon. Doch eines haben sie gemeinsam: die kalte und dunkle Jahreszeit versüßen wir uns damit!

Jedes Jahr werte ich meine Geschenke mit einem kleinen selbstgemachten Goodie auf. In einem Jahr war es Schokolikör, in dem anderen Bilder von unseren beiden Mädels. Mir ist eine persönliche Note immer sehr wichtig. Außerdem möchten wir nicht nur Geld ausgeben, sondern unseren Lieben etwas Gutes tun. Lange habe ich überlegt, was ich dieses Jahr besonderes vorbereiten kann.

Und dann fiel es mir ein: wieso nicht einige leckere Geschmäcker, die mit Weihnachten in Verbindung stehen, in ein tolles Geschenk stecken? Also habe ich viel gesucht und recherchiert. Wisst ihr was das größte Problem war?

Fast alle weihnachtlichen Rezepte sind mit Alkohol! Ich selbst habe seit zwei jahren keinen Schluck mehr davon konsumiert und hatte wenig Lust in diesem Dampf zu stehen. Also habe ich ein paar Rezepte miteinander vermischt, etwas abgeändert und tadaaa: hier ist meine leckere Winterkonfitüre als Geschenk zu Weihnachten!

Zutaten der Winterkonfitüre

  • Marmeladengläser
  • 1 kg TK Waldfrüchte
  • 2 Orangen (Schale und Saft)
  • 100 g Marzipan
  • Zimt
  • Gelierzucker

Vorbereitung der Winterkonfitüre

Je nach Lagerung solltest Du die Gläser sterilisieren. Ich mache das, indem ich sie in einem Kochtopf mit Wasser auskoche. So können sich keine Bakterien verbreiten und die Konfitüre bleibt lange haltbar.

Die Waldfrüchte habe ich in einer Schüssel tauen lassen, damit die Konfitüre nicht wässig wird. Die Orangen habe ich erst geschält, das Fruchtfleisch in kleine Stücke geschnitten und die Schale kleingerieben.

Die Gläser kannst du auskochen, solange die Masse zieht

Die Zutaten werden anschließend in einen Kochtopf gegeben und eine Stunde stehen gelassen, damit sie ziehen können. Hier bereits mit dem Zimt würzen und den Gelierzucker hinzugeben.

Das Vorgehen

Die Masse muss zuerst mit einem Pürierstab zerkleinert werden. Wie fein sie sein soll, hängt ganz von Deinem Geschmack ab 🙂

Die Waldfruchtmasse wird langsam zum Kochen gebracht und muss etwa 4 Minuten köcheln. Anschließend wird sie sofort kochend in die sterilen Gläser umgefüllt. Diese kräftig zudrehen, auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

Die Dekoration des Geschenks

Damit die Konfitüre auch weihnachtlich aussieht, solltest Du die Gläser entsprechend verzieren. Ich habe dafür Verpackungsmaterial wie Schleifen und Aufkleber benutzt.

Wenn die Geschmacksrichtung keine Überraschung sein soll, kannst Du die Gläser natürlich auch beschriften.

Ich lege die Gläser anschließend in die fertigen Geschenktüten dazu.

Wie gefällt Dir die Idee? Verschenkst auch Du immer etwas selbstgemachtes? Erzähle mir davon in den Kommentaren!

Ebenfalls interessant:

4 Antworten auf „Winterkonfitüre – das selfmade Geschenk zu Weihnachten“

  1. Ich verschenke an Pädagoginnen der Kinder gerne Selbstgemachtes, weil sie keine gekauften Geschenke annehmen dürfen. Die Idee mit der Winterkonfitüre ist toll. Die werde ich mir fürs nächste Jahr merken :-)!

    lg
    Verena

  2. Selbstgemachte Marmelade ist toll, ich habe letztes Jahr diese auch als Goodie zu den Geschenken gelegt. Und vor ein paar Monaten habe ich aus dem Garten von meinem Vater 1 kg Trauben bekommen und diese auch zu Traubenmarmelade weiterverarbeitet. Ich mag es auch lieber ohne Alkohol, da muss auch nicht immer überall drin sein.

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.