Der Tag an dem mir bewusst wurde, dass ich mich für meine Familie entschied

Eines tages began ich jeden Morgen augzuwachen mit dem Wissen, dass ich es nicht mehr schaffe aufzustehen. Dieser Morgen kam nicht plötzlich, eher schleichend. Die Stimme, die nicht mehr konnte, wurde immer lauter in meinem Kopf und ich war zu erschöpft, diese abzuwehren. Ich war müde meines Jobs, ich war irgendwie müde meines Lebens. Und dennoch machte ich immer und immer weiter. Ich stand jeden Morgen auf, stritt mich mit meiner Tochter, um sie püktlich in den Kindergarten zu bringen … Der Tag an dem mir bewusst wurde, dass ich mich für meine Familie entschied weiterlesen