Vorverlegung des Stichtags zur Einschulung – weshalb ich die Petition so nicht unterschreibe

Unter den diesjährigen Vorschülern gibt es Bundesweit eine große Debatte um das richtige Alter zur Einschulung. Derzeit liegt der Stichpunkt am 30. September, was bedeutet, dass alle Kinder, die bis dahin 6 Jahre alt werden, dieses Jahr eingeschult werden sollen. Aktuell werden Unterschriften für eine Petition gesammelt, um den Stichtag auf den 30. Juni vorzuverlegen. Somit würden einige Kinder ein Jahr länger im Kindergarten bleiben. Insbesondere in Baden-Württemberg fehlen um die 10.000 Unterschriften und obwohl meine Tochter dieses Jahr ebenfalls eingeschult wird, habe ich zu diesem Thema bisher Abstand gehalten und die Petition nicht unterschrieben. Was meine Gründe sind und welche Lösung ich stattdessen vorschlage möchte ich euch in diesem Beitrag erzählen.

„Vorverlegung des Stichtags zur Einschulung – weshalb ich die Petition so nicht unterschreibe“ weiterlesen

Das Vorschulalter – ein ganz besonderes Jahr

Gestern war ein ganz besonderer Tag im Leben meiner Tochter. Nicht nur, dass die Kinder nach 3,5 Wochen Sommerferien zurück kehren und irgendein weiteres Kindegartenjahr beginnen würde. Nein, ab heute beginnt ein ganz besonderes Jahr in Mias Leben. Ihr letztes Kindergartenjahr. Mit Tränen in den Augen habe ich das so groß gewordene Mädchen heute früh in die Kita gebracht. Ich kann es selbst kaum glauben, wie schnell die Zeit vergeht und wie sehr sie sich schon verändert hat. Und ab heute ist sie die Große. Doch nicht nur gefühlsmäßig ist das Vorschuljahr anders als die Vorjahre. Die Anforderungen an die Kinder ändern sich und der Tagesablauf beinhaltet neue Themen. In diese müssen wir selbst nun auch reinwachsen. Was genau sich im Vorschulalter ändert habe ich hier zusammengefasst und festgehalten.

„Das Vorschulalter – ein ganz besonderes Jahr“ weiterlesen