10 Dinge, die sich beim Baby-Besuch nicht gehören

Das Wochenbett ist für jede Frau eine sehr empfindliche Phase, in sehr vielen Hinsichten. Die Familie muss sich an die neue Situation gewöhnen, Eltern, Geschwister und Baby lernen sich kennen und der Alltag spielt sich ganz langsam ein (oder auch nicht). Und dennoch ist die Geburt eines Babys für viele Personen ein Anlass, möglichst noch in der ersten Woche die junge Familie zu besuchen. Generell ist das auch nicht schlecht und besonders die Mama freut sich über Gespräche, die über das Wechseln von Windeln hinausgehen und sie wieder Dinge mitbekommt, die außerhalb ihrer vier Wände stattfinden. Dennoch gibt es ein paar ungeschriebene Regeln, an die sich der Besuch halten sollte. Nach vier Wochen mit der Kleinen und einigen Besuchen, die wir hinter uns und weiteren, die wir noch vor uns haben, möchte ich genau diese “Regeln” festhalten und euch ans Herz legen.

“10 Dinge, die sich beim Baby-Besuch nicht gehören” weiterlesen

Von der Kunst der Mutterpflege – Ernährung im Wochenbett

Der Countdown läuft – bald kommt unsere kleine Maus auf die Welt. Je näher der große Tag kommt, umso mehr Gedanken mache ich mir um mein Wochenbett und wie wir dieses am entspanntesten für alle gestalten können. Gerade rechtzeitig hat sich die liebe Antonia bei mir gemeldet, welche ein Catering Unternehmen in Australien leitet und sich auf die Ernährung im Wochenbett spezialisiert hat – denn genau dieser Aspekt wird von vielen Frauen in dieser empfindlichen Zeit unterschätzt. Mit ihren Tipps können sich die Frauen voll und ganz auf die Zeit mit dem neuen Baby einstimmen und haben kein Stress mit dem Kochen. Sie erzählt uns heute am Blog, wie wichzig die richtige Ernährung ist und wie wir diese ganz leicht umsetzen können.

“Von der Kunst der Mutterpflege – Ernährung im Wochenbett” weiterlesen