Ist die traditionelle Familie nicht mehr “im Trend”?

“Was Dir nicht gefällt, mach neu” scheint das Motto der heutigen Gesellschaft zu sein. Immerhin werden wir alle auf Konsum getrimmt, es gibt immer Innovationen, Erfindungen, Techniken. Alles scheint sich zu entwickeln und drauf aus zu sein, dass Menschen investieren. Und immer mehr ist mir in letzter Zeit bewusst geworden, dass auch zwischenmenschliche Beziehungen und Familien zu einem Wegwerfprodukt geworden sind, an den die Wirtschaft großes Geld verdient. Doch ist eine traditionelle Familie, wie wir sie kennen wirklich “out”? Und wie schwer haben es Familien in der heutigen Zeit? Dem allem bin ich heute auf den Grund gegangen.

„Ist die traditionelle Familie nicht mehr “im Trend”?“ weiterlesen

Wasser ist manchmal dicker als Blut – über zerfallene Familien und verpasste Chancen

Ich habe in meinem Leben sehr oft das Gefühl, dass uns nichts in die Hände fällt. Wir sind definitiv Menschen, die um alles hart kämpfen müssen und sich alles erarbeiten. Es gibt nichts geschenkt – nicht einmal Menschen, die uns schätzen. Während ich viele Freunde habe, den Familie das wichtigste ist und die von allen Seiten Unterstützung und Liebe bekommen, sehe ich bei uns oft, dass es immer nur Stress und Probleme gibt. Bis Freitag habe ich diesen Umstand einfach so hingenommen. Doch als ich am Freitag abend auf mein Handy schaute, erschütterte es mein Leben und hat sehr viele Gedanken in mir zum Laufen gebracht. Nichts ist mehr, wie ich es mir zurecht gelegt hatte und es Jahre lang so akzeptierte. Denn am Freitag habe ich erfahren, dass meine Oma väterlicherseits im Sterben liegt. Das war auch der ganze Inhalt dieser Nachricht von meiner Tante. Dass sie bereits im September einen Hirnschlag erlitten hat, erfuhr ich erst, nachdem ich sie mit Fragen gebohrt habe. Ich war eine kurze Zeit wütend und habe meiner Familie Vorwürfe gemacht, dass mir nie jemand etwas erzählt hat. Aber mittlerweile weiß ich, diese Chance habe ich mir selbst für immer verspielt…

„Wasser ist manchmal dicker als Blut – über zerfallene Familien und verpasste Chancen“ weiterlesen

Der Weg zum Glück: Zeit für Änderungen

Hallo meine Lieben!

Ich habe nun seit längerer Zeit nichts mehr von mir hören lassen. Auch wenn ich es selbst schade finde, zur Zeit weniger aktiv auf meinem Blog zu sein, ist es mir momentan wichtiger, mein Leben am Schopf zu packen, denn: es haben sich einige Änderungen in unserer kleinen Familie ergeben, an den ich euch nun teilhaben lassen möchte. Ich hatte eine harte Zeit hinter mir, die von vielen Selbstzweifeln und Hürden gezeichnet war und habe meine ganze Motivation verloren. Es gibt genügend Sprichwörter, die unterschiedlich klingen aber alle die eine selbe Bedeutung haben: wenn Du Glücklich sein willst, musst du dich dazu bewusst entscheiden. In der Situation, in der wir feststeckten, konnten wir dies nicht sein, deshalb war es sehr wichtig, grundlegende Dinge zu verändern. Meine Freundin hatte mir letztens gesagt, ich soll mich etwas ausbremsen und eine Baustelle nach der anderen angehen, doch ich kann es kaum erwarten alles zu packen, weg zu werfen und neu zu bauen. Zwar geht es noch Schritt für Schritt, jedoch hoffentlich in einem etwas schnelleren Tempo als angenommen. Nun geht es etwas Berg auf mit uns und ich bin guter Dinge, dass der erste Schritt hierzu bereits getan ist. Aber nun möchte ich euch nicht mehr lange auf die Folter spannen und lege los:

„Der Weg zum Glück: Zeit für Änderungen“ weiterlesen