Die 1000 letzten Male – vom Erwachsenwerden und Loslassen

Es gibt tausend Momente in der Entwicklung unseres Kindes, die wir festhalten. Die ersten Schritte, das erste Mal “Mama”, zum ersten Mal ein Bild gemalt… Wir führen Bücher darüber und erfreuen uns daran, dass unsere Kinder immer größer und selbstständiger werden. Doch erst viel später merken wir, dass diese Entwicklung auch etwas wehmütiges hat: durch neu erlernte Eigenschaften werfen unsere Kinder alte ab. Diesen Beitrag möchte ich den “letzten Malen” meiner Großen widmen, was ich vermisse und weshalb die Veränderung trotzdem gut ist.

„Die 1000 letzten Male – vom Erwachsenwerden und Loslassen“ weiterlesen