Vorurteile über Mama – Blogger und die knallharte Wahrheit

Heute habe ich endlich begonnen, ein lang erwartetes Buch zu lesen. Es handelt sich um einen Anti – Ratgeber für Eltern, der mit Witz erklärt, wie man als Mama gelassen bleibt (und ja von der Gelassenheit brauche ich definitiv eine dicke Scheibe!). Doch schon zu Beginn war ich einfach schockiert, wie negativ die Autorin auf Blogger losgeht und uns hinstellt. Auch aus meinem Privatleben sind mir gewisse Kritikpunkte und Unklarheiten bekannt. Während mir oft Mütter sehr positiv entgegen kommen, gibt es natürlich immer die Kehrseite der Medaille und es hagelt oft Kritik. Wir Mama – Blogger sind allerdings vor allem eins: Mütter, wie auch Du es bist. Mit diesem Beitrag möchte ich mit einigen Vorurteilen aufräumen, die mir regelmäßig begegnen und die publik sehr bekannt sind.

„Vorurteile über Mama – Blogger und die knallharte Wahrheit“ weiterlesen

1000 Fragen an dich selbst #1

Hallo lieber Leser! Ich weiß nicht, ob Du meinen Blog regelmäßig besuchst oder ob Du dich zufällig hierher verirrt hast. Seit fast zwei Jahren teile ich bereits sehr viele Themen mit Dir aus meinem Alltag. Und ich lasse Dich sehr oft auch hinter meine Fassade blicken. Dennoch ist ein Blogger für Dich meist eine virtuelle Person, ein Autor oder ein Magazin. Auch wenn wir uns oft als Influenzer betiteln und Bilder und Einblicke aus unserem Privatleben mit euch auf sozialen Medien teilen, bleiben wir für euch immer eine Fremde Person. Das möchte ich nun ändern…

„1000 Fragen an dich selbst #1“ weiterlesen

Lieber stiller Leser

Lieber stiller Leser,

vor genau 9 Monaten habe ich beschlossen, mit diesem Blog zu beginnen. Schon immer habe ich mich für das Schreiben und auch Lesen interessiert. Durch meine vielen Blogs, die ich selbst aboniert habe und die Begeisterung, die ich für gewisse Autoren hervorgebracht habe, habe ich mir dies immer sehr spannend vorgestellt. Ich habe immer wieder festgestellt, wie gerne die Leser genau diese Blogs kommentiert haben und wie wichtig bestimmte Artikel für die Allgemeinheit waren. Die Blogger haben auf diese Weise immer Gehör gefunden. Und auch ich hatte immer viel zu erzählen, das ich so gerne mit Anderen teilen wollte. Also setzte ich mein Vorhaben in die Realität um und meldete meinen Blog an.

„Lieber stiller Leser“ weiterlesen

WoRüber #4+5 Wo sind meine Wurzeln?

Wie bereits auf meinem Facebook Account angekündigt, habe ich letzte Woche keinen Wochenrückblick verfasst und fasse nun beide zusammen. Dies hatte zwei Gründe: zum einen bin ich am Wochenende tatsächlich nicht dazu gekommen, zum anderen wusste ich meine vielen Gedanken nicht zusammen zu fassen. Doch nun kommt mein lang erwarteter (ja tatsächlich auch von mir selbst) Wochenrückblick der letzten beiden Wochen 🙂 Viel Spaß beim Lesen, meine Lieben!

„WoRüber #4+5 Wo sind meine Wurzeln?“ weiterlesen