Weihnachtliches Fernsehprogramm für Familien

Man will es kaum so richtig glauben, aber Weihnachten rückt immer mehr und auch das erste Adventswochenende ist bereits gelaufen. Leider hat die Adventszeit einen großen Nachteil: die meiste Zeit verbringen wir mit Erledigungen und Vorbereitungen für das Fest. Viele von uns kommen in diesen Wochen, die eigentlich besinnlich und ruhig sein sollten kaum zur Ruhe. Umso schöner ist es doch, die kalten und dunklen Abende mit der Familie gemeinsam unter einer warmen Decke zu verbringen und Filme anzusehen. Deshalb habe ich Dir eine Liste zusammen gestellt, mit weihnachtlichen Filmen für die ganze Familie!

„Weihnachtliches Fernsehprogramm für Familien“ weiterlesen

Kleine Wohnungen clever einrichten

Vor zwei Jahren standen wir vor einer großen Herausforderung: von einem kleinen Dorf zogen wir in unsere Kleinstadt. Typisch für die Stadt war auch unsere neue Wohnung: kleiner, aber teurer. Wir haben ganze zwei Zimmer und 40 qm eingebüßt! Einrichtungstechnisch mussten wir uns da einiges überlegen, zumal wir unsere Möbel soweit es ging behalten wollten. In diesem Beitrag möchte ich Dir zeigen, wie Du deine kleine Wohnung clever einrichten kannst und ihr einen besonderen Schliff verleihst.

„Kleine Wohnungen clever einrichten“ weiterlesen

Blogger-Adventskalender 2019: Übersicht

Zählst Du die Tage bis Weihnachten auch schon so begeistert wie ich? Morgen ist es schon soweit: am ersten Dezember packen wir alle unsere Adventskalender aus und freuen uns auf unsere Überraschungen, die uns das Warten versüßen. Dabei gibt es mittlerweile alle möglichen Kalender, die wir uns nur vorstellen können: Kosmetik für Frauen, Spielsachen für Kinder… es muss lange keine Schokolade mehr sein! Auch ich habe eine Überraschung für euch. Wie letztes Jahr auch, mache ich dieses Jahr wieder beim Blogger-Adventskalender mit 🙂

„Blogger-Adventskalender 2019: Übersicht“ weiterlesen

Unsere Weihnachtsdeko: Basteltipps zu Weihnachten

Das Jahr ist einfach verflogen, findest Du nicht? Kaum war noch der Sommer da und schon steht das Jahresende und somit meine Lieblingszeit im Jahr vor der Tür: die Weihnachtszeit! Ich gehöre eindeutig zu den Personen, die viel zu früh dekorieren und die Adventszeit richtig genießen. Deshalb haben wir bereits letztes Wochenende angefangen, einiges zu basteln: Weihnachtsdeko kann man schließlich nie genug haben! Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, dass das Unternehmen „Viking“ mir eine Box mit Bastelutensilien geschenkt hat. So konnten wir uns richtig austoben. Was wir tolles gezaubert haben möchte ich Dir in diesem Beitrag zeigen.

„Unsere Weihnachtsdeko: Basteltipps zu Weihnachten“ weiterlesen

SOS Tipps bei Müdigkeit

„Das M in Mama steht für müde- das andere auch“, wahrscheinlich kennt jede von uns diese witzigen Sprüche, die besonders bei Außenstehenden für Erheiterung sorgen – nicht jedoch bei uns übermüdeten Mamas. Erst gestern hatte ich so eine Nacht: ich ging total motiviert früh ins Bett. Meine Tochter hatte jedoch andere Pläne und wachte um 23 Uhr auf. Insgesamt waren wir bis 2:30 Uhr wach! Das kann schon mal ganz schön an den Nerven ziehen. Und hinlegen ist leider selten eine Option, besonders für diejenigen, die schon wieder arbeiten müssen oder noch weitere Kinder haben, welche Deine Aufmerksamkeit einfordern, sobald das kleine Geschwisterkind schläft. So komme ich persönlich schon mal an die Grenzen des Machbaren. Deshalb möchte ich meine Tipps mit Dir teilen, wie ich solche Tage „überlebe“ und was mir hilft, mit meiner Müdigkeit umzugehen.

„SOS Tipps bei Müdigkeit“ weiterlesen

Nur ein Schub! – wie wir entspannt durch die Entwicklungsschübe kommen

Jeder fürchtet sie: die Entwicklungsschübe unserer Babys. Denn in dieser Zeit, die ca alle 5 Wochen auftritt, ist unser Baby irgendwie anders als sonst. Die Nächte sind kürzer und auch tagsüber scheint das Baby gar nicht von uns ablassen zu wollen. Wir stecken aktuell im schlimmen Einjahresschub, welcher als längster und „schlimmster“ Schub bekannt ist. In dieser Zeit scheint mein sowieso schon anstrengendes Mädchen noch mehr von mir abzuverlangen als sonst. Mit dem nötigen Wissen kommen wir aber immer recht gut durch diese Zeit. Wie wir das machen, verrate ich Dir in diesem Beitrag.

„Nur ein Schub! – wie wir entspannt durch die Entwicklungsschübe kommen“ weiterlesen

Babyzeit-Demenz: wieso wir in der Babyzeit vergesslich werden

Sicherlich hast Du bereits oft die Begriffe „Schwangerschaftsdemenz“ und „Stilldemenz“ gehört. Darunter versteht man Frauen, die während der Schwangerschaft und Stillzeit als sehr vergesslich gelten. Doch was ist an diesem Mythos eigentlich dran? Sind Frauen, die mit Baby zuhause sind, wirklich vergesslicher? Und was genau steckt dahinter? All das erkläre ich Dir in diesem Beitrag.

„Babyzeit-Demenz: wieso wir in der Babyzeit vergesslich werden“ weiterlesen

Wie viel Attachment Parenting ist noch gesund für uns?

Mittlerweile dürfte die neue Erziehungsmethode, die sich an den Bedürfnissen der Kinder orientiert, den meisten Eltern ein Begriff sein. Auch ich praktiziere viele ihrer Ideen sehr gerne und schaue in erster Linie danach, was meine Kinder brauchen. Doch auch mir ist es zunehmend passiert, dass ich in die Falle des Attachment Parentings geraten bin. Ich bin Muttiert. Was genau ich damit meine und wieso auch das Attachment Partenting seine Grenzen haben sollte, möchte ich Dir im heutigen Beitrag erklären.

„Wie viel Attachment Parenting ist noch gesund für uns?“ weiterlesen

Ausgemistet – und jetzt?

Wir befinden uns in einem Zeitalter, in dem Minimalismus und Co immer moderner werden. Es herrscht ein regelrechter Hype um Vorbilder wie Marie Kondo, und viele von uns haben ein gemeinsames Hobby: das Ausmisten. Schließlich ist schon lange bekannt, dass Krempel und Materielles unser Leben erschweren. Außerdem sieht es einfach gleich viel wohnlicher aus, wenn überall weniger herum steht. Doch was mache ich eigentlich mit diesen Dingen, die ich ausgemistet habe? Wie werde ich sie los und vor allem: wohin? In diesem Beitrag gehe ich diesen Schritt weiter und zeige Möglichkeiten auf, wie Du Deine nicht gebrauchten Waren verscherbeln kannst und dabei möglichst wenig Aufwand betreibst.

„Ausgemistet – und jetzt?“ weiterlesen