High Need Kleinkind? So hat sich unser Alltag im ersten Jahr verbessert

Auf meinem Blog bist Du sicherlich schon oft über den Begriff High Need Baby gestolpert. Diese Ära ist bald nun vorbei. Das liegt vor allem daran, dass mein kleines Baby Mädchen nächsten Monat schon ein Jahr wird – und somit kein Baby sondern ein Kleinkind sein wird. Es war für uns alle ein sehr turbulentes Jahr, voller Höhen und Tiefen. Denn unser Mädchen hat es uns Eltern nicht immer so einfach gemacht. Wie sich die schwierige Situation im Laufe des Jahres entwickelt hat und wo wir nun stehen, möchte ich in diesem Beitrag erzählen. Viel Spaß 🙂

„High Need Kleinkind? So hat sich unser Alltag im ersten Jahr verbessert“ weiterlesen

Besser organisiert mit dem My Lovely Planner

Als Chefassistentin sollte es mir eigentlich im Blut liegen, mich zu organisieren und keine Termine zu vergessen. So ganz wurde mir das leider nicht in die Wiege gelegt und ich brauche hier und da eine kleine Gedächtnisstütze. Daher war ein Planner für mich schon immer wichtig. Ausgerechnet den My Lovely Planner habe ich mir lange gewünscht und habe mich daher sehr darüber gefreut, ihn für euch testen zu dürfen. In diesem Beitrag möchte ich Dir diesen super süßen Terminkalender vorstellen:

„Besser organisiert mit dem My Lovely Planner“ weiterlesen

Ist die traditionelle Familie nicht mehr “im Trend”?

“Was Dir nicht gefällt, mach neu” scheint das Motto der heutigen Gesellschaft zu sein. Immerhin werden wir alle auf Konsum getrimmt, es gibt immer Innovationen, Erfindungen, Techniken. Alles scheint sich zu entwickeln und drauf aus zu sein, dass Menschen investieren. Und immer mehr ist mir in letzter Zeit bewusst geworden, dass auch zwischenmenschliche Beziehungen und Familien zu einem Wegwerfprodukt geworden sind, an den die Wirtschaft großes Geld verdient. Doch ist eine traditionelle Familie, wie wir sie kennen wirklich “out”? Und wie schwer haben es Familien in der heutigen Zeit? Dem allem bin ich heute auf den Grund gegangen.

„Ist die traditionelle Familie nicht mehr “im Trend”?“ weiterlesen

Mit Kindern in den Urlaub – das solltest Du vorher erledigen

In ein und halb Wochen geht es endlich los: wir fahren mit unseren Kids nach Italien! Während wir mit der Großen schon mehrfach im Ausland waren, ist es mit der Kleinen doch Neuland. Was muss man mit Baby und Kind im Ausland beachten? Was vorher am besten erledigen? Muss ich für das Baby gewisse Dinge selbst mitnehmen? Worauf Du achten solltest, bevor Du mit Deinen Kindern ins Ausland reist und weitere Tipps findest Du in diesem Beitrag.

„Mit Kindern in den Urlaub – das solltest Du vorher erledigen“ weiterlesen

Freundschaften zu anderen Müttern aufbauen – wieso es uns so schwer fällt, diese aufzubauen

In den letzten Monaten hat sich ein Bild in meinem Kopf fest gebrannt: wir gehen oft auf den Spielplatz. Meine Große ist nun schon so groß, dass sie nicht mehr mit Mama spielen mag. Also zieht sie los und spricht andere Kinder an, dann spielen sie zusammen. Das ist so völlig unkompliziert. Im Gegenzug sitzen die Eltern irgendwo am Rand. Um nicht einsam auzusehen, schauen sie auf ihr Smartphone und gucken hin und wieder zu den friedlich spielenden Kids. Doch um jede der Mütter ragt eine Mauer, die zwar unsichtbar, aber deutlich spürbar ist. Ganz selten habe ich es mal geschafft, mit einer fremden Mutter ins Gespräch zu kommen, das wars aber meist schon…

„Freundschaften zu anderen Müttern aufbauen – wieso es uns so schwer fällt, diese aufzubauen“ weiterlesen

Bedürfnisorientiert erziehen und trotzdem Grenzen setzen – so geht’s

Sicherlich hast auch Du in letzter Zeit von der bedürfnisorientierten Erziehung bzw. dem Attachment Parenting gehört. Viele verbinden damit unerzogene Kinder, die immer ihren Willen durchgesetzt bekommen und Helikopter Eltern, die sich nur nach ihren Kindern richten. Schließlich sagt genau das der Begriff: Orientierung nach den Bedürfnissen der Kinder. Ich möchte Dir heute zeigen, dass Du beides sein kannst: eine Mama, die sich danach richtet, was ihr Kind braucht und trotzdem Regeln aufstellen und Grenzen setzen kann.

„Bedürfnisorientiert erziehen und trotzdem Grenzen setzen – so geht’s“ weiterlesen

Von der Einsamkeit der HN-Mamas

Die letzten Tage haben mir wieder einmal sehr zugesetzt. Ich fühle mich in letzter Zeit sehr einsam. Ich weiß, dass es viele Mamas gibt, den es genauso geht, doch keiner spricht darüber. Schließlich wollten wir alle ein Baby und haben irgendeine Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft, uns über dieses kleine Wunder zu freuen, das wir doch so sehr lieben. Wir müssen nach Außen hin die glückliche Mama abgeben, die alle in uns sehen wollen. Deshalb spreche ich darüber, und vielleicht durchbreche ich so den Kreis, nicht mehr einsam zu sein. Vielleicht gibt es die ein oder andere dort draußen, der es genauso geht und sie gibt sich zu erkennen. Und wenn nicht, dann weiß sie zumindest, dass sie damit nicht alleine ist…

„Von der Einsamkeit der HN-Mamas“ weiterlesen

Fit mit Baby – so baust Bewegung im Baby-Alltag ein

Besonders wer vor der Schwangerschaft viel Sport gemacht hat, wird die Bewegung in den ersten Wochen mit Baby sicherlich vermissen. Schon in der Schwangerschaft gibt es Kurse, die speziell aufgebaut sind, doch sind wir mal ehrlich, mit der großen Kugel ist Bewegung nicht mehr dasselbe wie zuvor, auch wenn wir uns darum bemühen. Umso mehr kehrt der Drang sich zu bewegen wieder, sobald unser Wochenbett vorbei ist, denn unser Körper wird mobiler und möchte nach und nach wieder in die alte Form kommen. Von diesem After-Baby-Body ganz zu schweigen. Doch wie soll das mit einem Baby funktionieren, das ständig unsere Aufmerksamkeit braucht und quasi immer an uns hängt? Ja, eben dann! Sport mit Baby ist immer mehr im Kommen! Welche Möglichkeiten Du zuhause oder außerhalb hast, um wieder mehr Sport treiben zu können oder Dich generell mehr zu bewegen, verrate ich dir in diesem Beitrag.

„Fit mit Baby – so baust Bewegung im Baby-Alltag ein“ weiterlesen

Kinderleicht Schlafen – 5 Tipps für bessere Nächte in jedem Alter

Heute möchte ich ein sensibles Thema ansprechen, eines, was mich während meine Große noch klein war, jahrelang beschäftigt hat. Und ich denke, dass viele von euch dasselbe Problem haben: Dein Kind möchte einfach nicht (durch)schlafen. Ich kann die Nächte gar nicht zählen, in den ich sie getragen habe, damit sie endlich einschläft. Und so viele Abende sind vergangen, an den ich gefühlte 1000 Mal ins Kinderzimmer gestiefelt bin, um mir anzuhören, sie habe Durst, Hunger, fühlt sich alleine oder ist einfach nicht müde. Heute weiß ich um viele Fehler, die ich damals gemacht habe und meine Kleine ist eine wunderbare Schläferin. Etwa drei Nächte die Woche schläft sie mit ihren 4 Monaten durch, die restlichen wacht sie kurz auf, trinkt ein paar Schlucke und schläft weiter. Auch meine Große ist eine kleine Schlafmütze geworden. Deshalb möchte ich Dir meine Top 5 Tipps verraten, wie eure Kinder besser in den Schlaf finden und auch durchschlafen. Und das Beste? Ihr könnt sie in jedem Alter anwenden!

„Kinderleicht Schlafen – 5 Tipps für bessere Nächte in jedem Alter“ weiterlesen

Ein gesunder Beikost Start mit dem Nutribaby+ von Babymoov

Der Beginn mit der Beikost ist meist ein großer Meilenstein in der Entwicklung des Kindes. Der kleine Säugling wurde bisher nur mit Muttermilch oder Pulvermilch gefüttert und beginnt plötzlich, Interesse an normalem Essen zu entwickeln. Wir merken es den Babys schnell an, dass sie größer und reifer werden und irgendwie macht mich das ganze ein bisschen sentimental. Während ich mit dem Stillen ganz von allein meinem Kind das Beste gegeben habe, stellt mich die Frage um den richtigen Start vor eine große Herausforderung. Denn woher weiß ich, welche Lebensmittel meinem Kind gut tun und wie fange ich am besten damit an, richtige Nahrung zu verabreichen? Und welche sollen es werden? Für uns steht fest dass wir keine fertige Nahrung aus Gläschen verabreichen wollen. Zur Unterstützung und Herstellung haben wir uns daher in Zusammenarbeit mit Babymoov den Nutribaby+ zugelegt. Was ihr bei dem Beikost Start beachten müsst und wie euch dieses Küchengerät dabei unterstützen kann, möchte ich euch daher heute erzählen.

„Ein gesunder Beikost Start mit dem Nutribaby+ von Babymoov“ weiterlesen