Aufruf zur Blogparade – außergewöhnliche Urlaubsziele

Wenn ich in Urlaubsstimmung bin, kann es schon einmal sein, dass ich Stunden damit verbringe, mir Urlaubsberichte durch zu lesen und mich somit inspirieren lasse, wo mein nächster Trip hinführen soll. Da die meisten reisenden jedoch ähnliche Ziele haben, gibt es tausende von Berichten über Italien, Spanien oder Thailand. Die große, weite Welt hat doch sicherlich mehr zu bieten und viele von euch haben bestimmt ein besonderes Ziel besucht, wo andere unbedingt hin müssen.

Aus dem Grund möchte ich die Blogparade eröffnen und alle Blogger auffordern, ein besonderes Urlaubsziel vorzustellen 🙂 Es kann am Meer sein, am See, am Flachland oder im Gebirge. Es kann in Europa oder jedem anderen Kontinent sein. Ihr könnt es dieses Jahr besucht haben oder bereits vor 10 Jahren oder vielleicht sogar aus diesem Ort stammen.  Das bleibt völlig euch überlassen! Hauptsache unsere Leser erfahren von einem neuen Ort, der es wert ist, besichtigt zu werden. Alle Beiträge werden unter diesem Post vorgestellt und verlinkt.

Was ihr tun müsst, um teil zu nehmen?

  1. Schreibt einen Beitrag auf eurem Blog zu einem außergewöhnlichen Urlaubsziel und stellt dieses mit einem Text und Bildern vor
  2. Verlinkt diesen Beitrag der Blogparade
  3. Sendet mir den Pfad zu eurem Beitrag zu, damit ich euch verlinken kann.
  4. Ihr dürft die Parade gerne mit euren Freunden und Blogger-Kollegen teilen, damit wir zusammen wachsen und so viele Teilnehmer wie möglich werden!
  5. Habt viel Spaß beim Lesen aller Beiträge 🙂

Hier geht’s zu den Beiträgen

 

29 Antworten auf „Aufruf zur Blogparade – außergewöhnliche Urlaubsziele“

  1. Eine sehr schöne Idee, ich würde auch gerne mitmachen. Wie fahren aber erst Ende September nach Spanien mal schauen ob es dann mich klappt oder ob es dann schon zu spät ist.

    Viele liebe Grüße Anja

  2. Eine tolle Idee. Wir könnten uns Spitzbergen gut vorstellen. Wie lange läuft denn die Blogparade? Wäre es auch möglich, mit einem bestehenden Beitrag teilzunehmen, natürlich inklusive Verlinkung.
    Liebe Grüße
    Ines & Thomas

  3. Hallo, liebe “Busymama”. 🙂

    Juhu! Eine sehr tolle Idee mit der Blogparade! Ich freu mich darüber, dass Blogparaden nicht total aussterben. Im Food-Bereich hab ich schon länger keine mehr gesehen. Wenn ich Reisebloggerin wäre würde ich sofort mitmachen.

    Ich wünsche allen Teilnehmern jetzt schon ganz viel Spaß! Ich lese auf jeden Fall gerne mal rein wenn die Beiträge dann online sind! Finde das Thema nämlich sehr spannend.

    Liebe Grüße,
    Corinna

    1. Liebe Corinna,
      Ja diese Paraden sind wirklich zu selten geworden! Eine Zeit lang schien es nur noch solche zu geben.
      Wieso stösst du nicht einfach selbst eine im Food Bereich an? Ich habe hier keine Erfahrungen und habe es einfach mal gewagt 😅

  4. Die Idee klingt gut. Ich reise ja unheimlich gerne nach Schweden. Da machen viele Deutsche, aber es gibt recht wenig Beiträge dazu. Ich habe alle Urlaube in Schweden verbloggt und hoffe immer, dass es ein wenig Licht egibt für Schweden Liebhaber 🙂

    Die Blogparade klingt abr super. Man lernt bestimmt auch mal etwas über Island oder vielleicht tolle Orte in Deutschland 🙂

    xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

  5. Liebe Claudia,

    eine wirklich tolle Idee. Ich werde mal in mich gehen, vielleicht fällt mir was gescheites ein. Auf jeden Fall werde ich das so schon mal an meine Freundin schicken. Sie macht da sicher gern mit.

    Mit lieben Grüßen,

    Mo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.