Ausbildung mit Kind – was Euch vorher keiner erzählt

Es gibt sie immer öfter: Mütter, die vor ihrem Kind noch keine Ausbildung gemacht haben, oder sich aufgrund der Arbeitsbedingungen nochmals umschulen möchten. Besonders beliebt ist hierbei eine duale Berufsausbildung, in der man sowohl in einem Betrieb arbeitet, als auch theoretische Kenntnisse in der Schule sammelt. Meine Ausbildung ist in 2 Wochen nach meiner mündlichen Prüfung vorbei und ich blicke mit einem lachenden und einen weinenden Auge auf diese Zeit zurück. Denn ich habe in dieser Zeit viele Erfahrungen gemacht, die ich so in einer normalen Arbeitsstelle nicht gemacht hätte. Mit diesem Beitrag möchte ich Euch meine Erfahrungen mit auf den Weg geben, vor allem da bald die Bewerbungszeit für das neue Ausbildungsjahr beginnt. Ich möchte junge Frauen mit Kind dazu ermutigen, diesen Schritt zu wagen und ihren Lebensstandard aufzubessern. Und deshalb verrate ich Euch hier offen und ehrlich Fakten, über die keiner direkt spricht.

“Ausbildung mit Kind – was Euch vorher keiner erzählt” weiterlesen

Wie, Sie sind schon Mutter?

Bei meinem gestrigen Freibadbesuch unterhielt ich mich mit einer Mutter, dessen Kind mit meiner Kleinen gespielt hat. Sie erzählte mir, dass sie wieder schwanger sei und wir kamen auf das Thema Wiedereinstieg in den Beruf. Dabei erzählte sie, dass ihr Studium im Endeffekt umsonst war, da sie nun eine schlechter bezahlte Stelle erhielt und sie somit einfach eine Ausbildung hätte machen können. Stattdessen hätte sie ihre Zeit bis sie 27 war vergeudet. Später erwähnte sie rechtfertigend, sie sei ja sehr jung Mutter geworden. Wenn man hierbei bedenkt, dass sie nach dem Studium noch gearbeitet hat und zusätzlich die Schwangerschaft hatte, wird sie frühestens mit 29 Mutter gewesen sein – was in meinen Augen nicht als „sehr jung“ abgetan werden kann.

“Wie, Sie sind schon Mutter?” weiterlesen